„La Liberté“ an der Elbe. Otto Marcus‘ Altonia und die republikanischen Freiheiten im preußischen Hinterzimmer

Dominik Kloss

WAS IST ALTONA? – fragt der prägnante Schriftzug. Dominiert wird das Motiv, seit dem Spätsommer 2014 auf Plakaten im Hamburger Stadtbild und in Kinospots zu sehen, aber von einer Frau: Wie einem Ölgemälde entsprungen, doch ganz in Rosa eingefärbt, präsentiert sie mit wehendem Haar und fliegenden Röcken eine Standarte. Wer ist diese Frau? Wer hat sie gemalt? Und was hat sie mit der Französischen Revolution zu tun? Weiterlesen